Die Besten Online Casinos in Deutschland mit Google Pay bezahlen: Der Test

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (0 bewertung) Wird geladenLoading...
Matthias Bader

CasinoNow legt einen großen Wert darauf, Ihnen objektive Fakten für Ihre Entscheidungsgrundlage bereitzustellen. Auch wenn wir einige Online-Casinos in Deutschland empfehlen, bedeutet dies nicht, dass unser Urteil voreingenommen ist. All unsere Testberichte sind objektiv und fundiert.

Getestete Casinos mit Google Pay bezahlen

Google Pay bietet als Zahlungsmethode Sicherheit und Schnelligkeit. Leider finden sich derzeit keine Online Casinos mit Google Pay als Zahlungsmethode in Deutschland. Man kann also noch nicht im Online Casino mit Google Pay Guthaben bezahlen. Daher haben wir von CasinoNow für euch die besten Alternativen aufgegriffen und Google Pay als Zahlungsmethode noch genauer unter die Lupe genommen:

Die Besten Online Casinos mit Google Pay Alternativen 2020

1 Casumo /wp-content/plugins/supernova20/img/images/inner_flag_wrap_alt
Casumo
5.0
Innovativer Anbieter
Zahlungsmethode (14)
  • logo Trustly
  • logo Mastercard
  • logo Visa
  • logo Apple Pay
  • logo Skrill
  • logo Neteller
  • Payout97.27%
  • Auszahlungsdauer1-3 Tage
  • Min/Max deposit€10 - €5000
5.0
€300 + 20 FS
Zahlungsmethode (14)
  • logo Trustly
  • logo Mastercard
  • logo Visa
  • logo Apple Pay
  • logo Skrill
  • logo Neteller
2 EuroPalace /wp-content/plugins/supernova20/img/images/inner_flag_wrap_alt
EuroPalace
5.0
Mobilfreundlich
Zahlungsmethode (30)
  • logo Mastercard
  • logo Skrill
  • logo EcoPayz
  • logo Visa
  • logo Neteller
  • logo Paysafe Card
  • Payout97.58%
  • Auszahlungsdauer2-7 Tage
  • Min/Max deposit€10 - €5000
5.0
$600
Zahlungsmethode (30)
  • logo Mastercard
  • logo Skrill
  • logo EcoPayz
  • logo Visa
  • logo Neteller
  • logo Paysafe Card
3 VegasHero /wp-content/plugins/supernova20/img/images/inner_flag_wrap_alt
VegasHero
5.0
Spannende Spielthemen
Zahlungsmethode (18)
  • logo Visa
  • logo Mastercard
  • logo Maestro
  • logo Neteller
  • logo Skrill
  • logo Trustly
  • Payout96,31%
  • Auszahlungsdauer2-3 Tage
  • Min/Max deposit€10 - €5000
5.0
€1000 + 50 FS
Zahlungsmethode (18)
  • logo Visa
  • logo Mastercard
  • logo Maestro
  • logo Neteller
  • logo Skrill
  • logo Trustly
4 LeoVegas /wp-content/plugins/supernova20/img/images/inner_flag_wrap_alt
LeoVegas
4.9
  • Payout97,63%
  • Auszahlungsdauer1-5 Tage
  • Min/Max deposit€10 - €10000
4.9
4x Einzahlung + 200 FS
5 Karamba /wp-content/plugins/supernova20/img/images/inner_flag_wrap_alt
  • Payout97,95%
  • Auszahlungsdauer2-4 Tage
  • Min/Max deposit€10 - €5000
4.9
€200 + 100 FS
6 Jackpots in a flash /wp-content/plugins/supernova20/img/images/inner_flag_wrap_alt
Jackpots in a flash
4.7
  • Payout96,86%
  • Auszahlungsdauer2-3 Tage
  • Min/Max deposit€10 - €4000
4.7
€1600
7 NightRush /wp-content/plugins/supernova20/img/images/inner_flag_wrap_alt
NightRush
4.6
  • Payout93,19%
  • Auszahlungsdauer1 Tage
  • Min/Max deposit€10 - €7500
4.6
50% bis zu €100
8 Genesis /wp-content/plugins/supernova20/img/images/inner_flag_wrap_alt
  • Payout93,98%
  • Auszahlungsdauer1-4 Tage
  • Min/Max deposit€10 - €5000
4.6
€1000 + 300 FS
9 Bethard /wp-content/plugins/supernova20/img/images/inner_flag_wrap_alt
  • Payout96,20%
  • Auszahlungsdauer2-3 Tage
  • Min/Max deposit€10 - €5000
4.4
100% + €100
10 Dunder /wp-content/plugins/supernova20/img/images/inner_flag_wrap_alt
  • Payout97,85%
  • Auszahlungsdauer1-2 Tage
  • Min/Max deposit€10 - €5000
4.4
€250 + 120 FS

Wir von CasinoNow haben für euch die besten Online Casinos mit Google Pay Alternativen in Deutschland getestet und aufgelistet. Die von uns gewählten Casinos sind alle von Experten geprüft. Die Sicherheit ist gewährleistet, die Auszahlungen sind gut und alle Anbieter sind seriös und verlässlich.

Wie wir die Casinos mit Google Pay Alternativen getestet haben

Wir haben die verschiedenen Google Pay Alternativen zum Zahlen in den deutschen Online Casinos unter die Lupe genommen und getestet. Dabei haben wir auf folgende Kriterien geachtet:

  • Die Verfügbarkeit
  • Die Sicherheit
  • Die Geschwindigkeit der Ein- und Auszahlungen
  • Die Gebühren für Auszahlungen
  • Die anderen Bedingungen

Unsere Experten haben die Casinos mit Alternativen zu Google Pay ausgiebig unter den oben genannten Kriterien getestet. Die Geschwindigkeit der Ein- und Auszahlungen kann stark variieren. Eine Einzahlung per Banküberweisung kann zum Beispiel mehrere Tage dauern. Die Geschwindigkeit sollte möglichst schnell sein. Auch bei den Gebühren für Auszahlungen kommt es zu großen Unterschieden.

Einzahlungen sind seitens der Zahlungsdienste meist kostenlos, allerdings fallen für die Auszahlung bei jedem Anbieter Gebühren an. Hier möchte man möglichst geringe Gebühren haben. Die Sicherheit der Zahlungsdienste ist höchste Priorität. Da in Online Casinos meist um Echtgeld gespielt wird, sollte außerdem darauf geachtet werden, dass der gewählte Zahlungsdienst auch in möglichst allen Top Casinos in Deutschland vertreten ist.

Vor- und Nachteile von Google Pay

Im Zusammenhang mit den Kriterien für Zahlungsdienste in den deutschen Online Casinos, wollen wir nun die Vor- und Nachteile von Google Pay als Zahlmethode in Online Casinos betrachten.

Vorteile

  • Google Pay ist eine sehr komfortable und sichere Zahlungsart.
  • Es sind sofortige Gutschriften möglich und es kann auch sofort über das eingezahlte Guthaben in den Casinos verfügt werden.
  • Es ist ein personalisiertes Identifikationsverfahren vorhanden.
  • Es kann sich über das Mobilgerät eingeloggt werden und das Konto überwacht werden.
  • Die Server von Google sind sehr sicher und persönliche Daten verschlüsselt.

Nachteile

  • Google Pay ist als Zahlungsmethode noch nicht in den deutschen Online Casinos verfügbar.
  • Google Pay kooperiert noch nicht mit allen Bankinstituten und es werden vorerst nur Kreditkarten, PayPal und bestimmte Bankkonten unterstützt.
  • Die Transaktionsdaten sind auf den US-amerikanischen Servern von Google gespeichert und unterliegen damit auch dem Datenschutzgesetz der USA.

Online Casino Einzahlung mit Google Pay Alternativen

Die Einzahlung bei Online Casinos ist mit den Google Pay Alternativen ganz einfach. CasinoNow zeigt euch wie es in nur wenigen Schritten geht.

  • 1
    Zuerst muss der Banking Bereich des Online Casinos aufgerufen werden, wo die verfügbaren Einzahlungsmethoden zu finden sind.
  • 2
    Nun können die bevorzugte Einzahlungsmethode und der gewünschten Betrag gewählt werden.
  • 3
    Dabei sind meist Mindest- sowie Maximalbeträge für die Einzahlung angegeben. Diese können je nach Casino und gewählter Zahlungsmethode variieren.
  • 4
    Die meisten Banking Optionen können bei guten Online Casinos kostenlos verwendet werden, können je nach Anbieter auch mit Kosten verbunden sein.
  • 5
    Nachdem die entsprechende Zahlungsmethode ausgewählt wurde, müssen die Zahlungsdaten eingeben werden.
  • 6
    Bei der Zahlung mit Paysafecard ist das zum Beispiel einfach nur die Nummer, die auf der Karte abgebildet ist und bei der Zahlung mit Kreditkarte noch ein paar mehr Daten wie Name, Kartennummer, Ablaufdatum und der dreistellige Sicherheitscode auf der Rückseite.
  • 7
    Nachdem alle wichtigen Daten angegeben sind muss eventuell zum Bestätigen der Zahlung noch eine TAN Nummer angegeben werden. Dies ist nicht bei allen Zahlungsmethoden notwendig, aber zum Beispiel bei Visa oder MasterCard.
  • 8
    Das Guthaben sollte in den meisten Fällen schon nach wenigen Sekunden nach Tätigung der Zahlung zur Verfügung stehen und man kann direkt mit dem Spielen anfangen.

Online Casino Auszahlung mit Google Pay Alternativen

Die Auszahlung von Gewinnen und deinem Casino Guthaben ist genauso einfach wie die Einzahlung. Wir erklären euch in wenigen Schritten, wie die Auszahlung mit Google Pay Alternativen funktioniert. Gute Alternativen zu Google Pay zur Auszahlung von Gewinnen sind zum Beispiel Neteller, Trustly oder auch Giropay:

  • 1
    Wenn zum Beispiel an einem Spielautomaten online ein großer Gewinn erspielt wurde, muss dieser erst auf das Casino Konto gebucht werden, bevor eine Auszahlung durchgeführt werden kann.
  • 2
    Es gibt auch die Möglichkeit nur einen Teil des Gewinns auszuzahlen, um den Slot nicht schließen zu müssen. Wenn der Spielautomat geschlossen wird, wird der Gewinn automatisch auf dem Casino Konto gutgeschrieben.
  • 3
    Die anschließende Auszahlung deines Guthabens kann über das Casino Konto durchgeführt werden.
  • 4
    In der Auszahlungsmaske muss der gewünschte Betrag angegeben werden, der ausgezahlt werden soll. Das Online Casino gibt hier Mindest- als auch Maximalbeträge zur Auszahlung vor.
  • 5
    Nachdem der Auszahlungsbetrag festgelegt wurde, muss die Auszahlungsmethode ausgewählt werden.
  • 6
    Meist stehen einem dabei nicht so viele Möglichkeiten zur Verfügung wie bei der Einzahlung. Die Auszahlungsmethode kann allerdings unabhängig von der Einzahlungsmethode gewählt werden.
  • 7
    Nachdem die Auszahlung getätigt wurde kann es mitunter 24 bis 48 Stunden dauern, bis der ausgezahlte Betrag auch auf deinem Konto landet. Dies liegt daran, dass die Auszahlungsanfrage vom Casino bearbeitet wird und sichergegangen werden muss, dass bei den Gewinnen auch alles mit rechten Dingen zugegangen ist.
  • 8
    Bei Top Casinos kann die Auszahlung auch schneller gehen und der Betrag schon nach wenigen Stunden auf deinem Konto gutgeschrieben sein.

Sicherheit und Schutz von Google Pay Zahlungen

Gerade bei Online Casinos, wo es um echtes Geld geht, steht die Sicherheit an erster Stelle. Neben der geprüften Sicherheit des Online Casino Anbieters an sich, sollte auch die Zahlungsmethode geprüft werden. So kann Betrug vermieden werden und der Spaß und die Fairness bei Spielen gewährleistet werden.

Bei Google Pay profitiert man in Sachen Sicherheit von der Infrastruktur von Google. Alle Informationen, wie Transaktionen sowie Bankdaten oder Kreditkartendaten sind auf modernen Servern gespeichert. Persönliche Daten sind durch ausgereifte Verschlüsselungsverfahren vor unbefugten Zugriffen geschützt.

Die Google Pay Zahlungsmethode unterstützt persönliche Identifikationsverfahren wie per PIN oder auch per Fingerabdruck. Bei der Transaktion und auch allen anderen Vorgängen wird das Smartphone oder Tablet benötigt. Der Zugang zu Google Pay ist personalisiert und somit nur auf euch beschränkt. Die App ist durch den Login ihres Mobilgeräts geschützt.

Eigenschaften von Google Pay

Neben Sicherheit und Schutz von Google Pay sind besonders die Eigenschaften, wie die Übertragungszeit, Gebühren und auch Limits wichtig. Im Optimalfall sollte eine Zahlungsmethode schnell und möglichst günstig sein. Das Limit sollte nicht zu niedrig sein, um auch größere Geldbeträge bewegen zu können. Im Folgenden gehen wir auf die Eigenschaften von Google Pay als Zahlungsmethode ein und beleuchten die oben genannten Punkte.

Google Pay – Übertragungszeit

Die Übertragungszeit kann mit Google Pay je nach Ziel variieren. Am schnellsten sind die Überweisung von oder auf eine Debitkarte oder das Google Pay Guthaben. Die Überweisung von oder auf ein Bankkonto kann länger dauern.

Das Geld wird besonders dann von oder auf ein Debitkartenkonto überwiesen, wenn ihr Geld überweist oder ihr Geld von jemandem erhalten und die Debitkarten als Standardzahlungsmethode angegeben habt. Es kann allerdings auch vorkommen, dass die Belastung oder das erhaltene Guthaben erst nach 24 Stunden sichtbar wird.

Wenn Geld über ein Bankkonto überwiesen wird geht das in der Regel schnell, es kann allerdings auch dazu kommen, dass das Geld bis zu 10 Tage nicht von dem Bankkonto abgebucht wird. Wenn das Bankkonto als Standardzahlungsmethode angegeben ist oder manuell Geld auf ein Bankkonto überwiesen wird, dauert dies bis zu 5 Werktage. Überweisungen von oder auf das Google Pay Konto gehen am schnellsten. Besonders, wenn Google Pay als Standardzahlungsmethode angegeben ist.

Google Pay – Gebühren und Limits

Für das Zahlen oder Empfangen mit Google Pay werden keine Gebühren berechnet. Somit ist Google Pay komplett gebührenfrei. Google Pay hat aber gewisse Limits und Geldbeträgen, die versendet werden können. Hier eine kleine Auflistung:

  • Einzelne Transaktionen: Bis zu 10.000 Euro.
  • Innerhalb 7 Tagen: Bis zu 10.000 Euro.
  • Transaktionen über 2.500 Euro: Der Empfänger muss ein Bankkonto hinterlegen, um das Geld einzufordern.
  • Einwohner Floridas: Bis zu 3.000 Euro alle 24 Stunden.

Google Pay und Google Play

Google Pay und Google Play werden häufig miteinander verwechselt. Dabei sind das zwei ganz unterschiedliche Dienste.

Google Pay ist die virtuelle Geldbörse und vereint Kunden Karten und weitere Dienste. Unter anderem kann mit Google Pay mit dem Smartphone in Supermärkten oder anderen Läden bezahlt werden. Des Weiteren kann auch auf Websites wie Airbnb oder in Apps virtuell bezahlt werden. Darüber hinaus bietet Google Pay hinzu noch die Möglichkeit Kleinbeträge an Freunde und andere Kontakte zu senden.

Google Play hingegen ist ein Android Markt in dem digitale Produkte für Android Nutzer anbietet. Darunter zum Beispiel Apps, Spiele, Filme oder auch Bücher. Diese können im Google Play Store erworben werden. Dazu muss lediglich das Google Play Guthaben aufgeladen werden. Das geht zum einen mit Google Play Karten, mit bestimmten Guthaben oder man verbindet sein Bankkonto mit dem Google Play Konto. Die Produkte könne direkt auf das Mobilgerät geladen werden.

Google Pay – Vergleich mit anderen Casino Zahlungsmethoden

CasinoNow hat für euch die verschiedenen Zahlungsmethoden in Online Casinos vergleiche und eine kleine Übersicht erstellt.

MethodeEinzahlungsdauerAuszahlungsdauerWichtigster VorteilWichtigster Nachteil
Google PaySofortBis zu 24 StundenKeine GebührenNoch nicht in Online Casinos verwendbar
Neteller LogoSofortBis zu 24 StundenSichere ZahlungsmethodeKeine Banklizenz
Paysafe LogoSofortNicht verfügbarAnonymitätKein Zahlungsempfang möglich
Giropay LogoSofort1-5 TageZahlungsabwicklung über die eigene BankOft keine Auszahlung
Sofort Logo Sofort1-5 TageSchnelle EinzahlungLangsamer Zahlungsempfang
Trustly LogoSofortBis zu 24 StundenSofortige Zahlungen per Pay N PlayZweiter Zahlungsdienst zum Aufladen benötigt

Für Leute die Wert auf Anonymität legen, bietet sich die Paysafe Card als die beste Zahlungsmethode an. Für höhere Geldbeträge sollte man allerdings auf andere Anbieter wie die Sofortüberweisung oder Giropay zurückgreifen. Trustly ist ein bekannt für schnelle Zahlungsabwicklungen. Neteller bietet eine hohe Sicherheit. Google Pay ist leider in deutschen Online Casinos noch nicht als Zahlungsmethode verfügbar. Am Ende richtet es sich nach den eigenen Vorlieben und Anforderungen, welche Zahlungsmethode sich am besten eignet.

Google Pay Grundlagen für Anfänger

Im Folgenden zeigt euch CasinoNow die Grundlagen von Google Pay und geben euch Hintergrundinformationen rund um Google Pay und Google. Falls ihr noch keinen Google Pay Account habt, zeigen wir euch hier wie ihr ein Konto anlegen könnt und wo und wie ihr Google Pay auch in Deutschland schon nutzen könnt. Leider ist Google Pay als Zahlungsmethode in den deutschen Online Casinos noch nicht verfügbar. Es gibt aber auch weitere Einsatzmöglichkeiten, die auch in Deutschland schon verfügbar sind.

Wie lege ich ein Google Pay Konto an?

Das Anlegen und Einrichten eines Google Pay Kontos ist einfach und geht schnell. Bevor man ein Google Pay Konto anlegen und einrichten kann, muss ein Google Konto und die Google Pay App auf dem Smartphone oder Tablet verfügbar sein.

  • 1
    Als erstes wird man beim Starten der App über Nutzungsbedingungen und Datenschutz informiert.
  • 2
    Mit dem Tippen auf „Jetzt starten“ beginnt der Einrichtungsprozess.
  • 3
    Danach muss eine Karte zum Google Pay Konto hinzugefügt werden.
  • 4
    Dazu muss man auf „Karte hinzufügen“ klicken.
  • 5
    Dann müssen Bankdaten sowie weitere persönliche Daten angegeben werden, die für den Zahlungsprozess wichtig sind.
  • 6
    Nun ist die Zahlungsmethode bei Google Pay eingerichtet und kann eingesetzt werden.
  • 7
    Die Voraussetzung ist, dass das gewählte Zahlungsmittel auch von Google Pay unterstützt wird.

Wie und wo kann ich Google Pay in Deutschland verwenden?

Google Pay kann als Zahlungsmethode leider bisher noch nicht in den deutschen Online Casinos eingesetzt werden. Dennoch kann Google Pay anderweitig in Deutschland eingesetzt werden und das sogar zu unterschiedlichen Zwecken.

Zum einen lässt sich mit Google Pay in allen Läden die kontaktloses Bezahlen unterstützen mit Google Pay über NFC des Smartphones bezahlen. Damit hat man eine einfache und schnelle Methode, um auch in Geschäften zu bezahlen.

Zusätzlich zu der Möglichkeit kontaktlos in Geschäften mit Google Pay zu bezahlen, kann auch online und virtuell auf Webseiten, wie zum Beispiel Airbnb oder Foodora und in Apps bezahlt werden. Auch Kundenkarten können mit Google Pay gesammelt und vorgezeigt werden. Bisher sind unter anderem Starbucks oder auch McDonald’s und Payback im Partnerprogramm drin.

Google Pay erlaubt es einem außerdem Kleinbeträge an Freunde oder andere Kontakte zu versenden. Das soll auch per Sprachbefehl über den Google Assistant funktionieren.

Das Unternehmen hinter Google Pay

Hinter dem Dienst Google Pay steckt, wie es der Name schon vermuten lässt, Google. Google ist eines der größten Unternehmen der Welt und wurde 1998 gegründet. Google ist eine US-amerikanisches Unternehmen und in den Bereichen Hard- und Softwareentwicklung tätig. Der Hauptsitz des Unternehmens ins im kalifornischen Mountain View.

Bekannt wurde Google durch die Suchmaschine, die denselben Namen wie das Unternehmen trägt. Gründer des Unternehmens sind Larry Page und Sergey Brin. Stand 2019 beschäftigt Google 102.000 Mitarbeiter. Neben den 102.000 Festangestellten beschäftigt Google noch weitere 121.000 Mitarbeiter als Werkvertragsnehmer und Zeitarbeiter. 2017 wurde ein Umsatz von 110.855 Mrd. USD erwirtschaftet.

Google Pay – Geschichte und Meilensteine

  • 2015: Google Pay wurde erstmals unter dem Namen Android Pay von Google vorgestellt. Der Dienst konnte vorerst nur in den Vereinigten Staaten genutzt werden. Der Dienst funktionierte mit allen Android-Versionen ab Android 5.0 und einem eingebauten NFC-Chip. Es existierten zu dem Zeitpunkt schon Partnerschaften mit großen Unternehmen wie Subway oder Pepsi.
  • Dezember 2015: Möglichkeit verfügbar mit Android Pay Apps zu bezahlen.
  • Anfang 2018: Google kündigt an, dass die Dienste Android Pay und Google Wallet vereint werden sollen und unter der Marke Google Pay laufen. Damit war der Dienst Google Pay geboren.
  • 20. Februar 2018: Google Pay wurde offiziell gestartet.
  • Juni 2018: Google Pay ist auch in Deutschland verfügbar.
  • 2019: Google Pay ist in der EU als E-Geld-Institut anerkannt worden.

Google Pay – Fakten Check

Im Folgenden stellen wir von CasinoNow euch 5 Fakten zu Google Pay vor:

  • Mit Google Pay kann man in allen Geschäften bezahlen, die das kontaktlose Bezahlen über NFC zulassen.
  • Beim Bezahlen mit Google Pay fallen keine Gebühren an. Google Pay ist komplett gebührenfrei.
  • Google Pay ist seit Juni 2018 auch in Deutschland verfügbar.
  • An Freunde oder andere Kontakte kann auch über den Google Assistant per Sprachbefehl Geld gesendet werden.
  • Google Pay ist als E-Geld-Institut in der EU anerkannt.

Zuerst war Google Pay nur in den Vereinigten Staaten verfügbar, ist aber mittlerweile schon in insgesamt 29 Ländern verfügbar. Darunter Italien, Russland, Japan, Norwegen oder auch Frankreich. Zuletzt wurde die Verfügbarkeit in Südkorea angekündigt.

Fazit: Schneller und sichere Zahlungsmethode

In Deutschland im Online Casino mit Google Pay Guthaben bezahlen ist derzeit leider noch nicht möglich. Dafür gibt es allerdings viele Alternativen, die in den meisten deutschen Online Casinos zu Verfügung stehen, wie z.B. Giropay, Neteller oder auch Paysafe.

Nichtsdestotrotz ist Google Pay eine super Zahlungsmethode. Es fallen keine Gebühren an und die Zahlungen gehen schnell. Auf Sicherheit wird von Google viel Wert gelegt. Man profitiert von der guten IT von Google und die Daten sind auf sicheren Servern abgelegt. Persönliche Daten sind verschlüsselt und Google Pay unterstützt persönliche Identifikationsverfahren wie per PIN oder auch per Fingerabdruck.

Google Pay kann als Zahlungsmethode zum kontaktlosen Bezahlen in Geschäften genutzt werden sowie zum Bezahlen in Online Shops oder auch in Apps. Die Einsatzmöglichkeiten sind jetzt schon sehr vielfältig. Alles in allem ist Google Pay ein vertrauenswürdiger, sicherer und schneller Anbieter.

Google Pay Casinos: Fragen und Antworten

Gibt es Online Casinos, die Google Pay als Zahlungsmethode akzeptieren?

Derzeit unterstützen die deutschen Online Casinos Google Pay als Zahlungsmethode noch nicht. In ausländischen Online Casinos ist Google Pay als Zahlungsmethode mitunter schon verfügbar. Es wird davon ausgegangen, dass Google Pay auch in den deutschen Online Casinos in Zukunft als Zahlungsmethode verfügbar sein wird.

Warum ist Google Pay als Zahlungsmethode in Online Casinos so interessant?

Google Pay als Zahlungsmethode in Online Casinos ist daher so interessant, weil es eine sehr sichere und dafür schnelle Zahlungsmethode ist. Mit Google Pay ist lediglich die Authentifizierung der Identität per PIN oder Fingerabdruck über das Mobilgerät nötig und schon ist die Zahlung autorisiert. Des Weiteren fallen bei Google Pay keinerlei Gebühren an.

Ist Google Pay eine sichere Methode, um Guthaben im Casino zu hinterlegen?

Google Pay ist definitiv eine sichere Methode, um Guthaben im Online Casino zu hinterlegen. Die hinterlegten Daten sind auf sicheren und modernen Servern von Google gespeichert und alle sensiblen, persönlichen Daten verschlüsselt. Außerdem unterstützt Google Pay Identifikationsverfahren wie den per Fingerabdruck oder PIN.

Kann ich mit Google bezahlen, ohne mich im Voraus zu registrieren?

Nein, das ist leider nicht möglich. Um mit Google Pay Zahlung durchführen zu können, muss im Voraus ein Google sowie Google Pay Account angelegt werden und in Google Pay eine entsprechende Zahlungsmethode hinterlegt werden. Nachdem Google Pay erfolgreich eingerichtet wurde und die entsprechende Zahlungsmethode hinterlegt wurde, kann ohne Probleme mit Google Pay bezahlt werden.

Kann ich Google Pay in mobilen Casinos verwenden?

Wenn im Mobile Casino auf einem Android Gerät gespielt wird, kann Google Pay als Zahlungsmethode verwendet werden. Mit Google Pay lässt sich ganz einfach auch in Apps bezahlen. Allerdings ist Google Pay nur mit Android Geräten kompatibel.

Über den Autor

Matthias Bader

Matthias Bader

Matthias ist seit 2017 Chef Redakteur des CasinoNow Deutschland Testportals. Er hat über 10 Jahre Erfahrung im Glücksspielbereich. Er ist nicht nur ein begeisterter Online-Casino Spieler, sondern auch ein exzellenter Poker-Spieler. Matthias Bader hat an der TU-Dortmund Angewandte Informatik studiert. Zum Schutz der Identität handelt es sich bei dem Namen Matthias Bader um ein Pseudonym.

Durchschnittliche Bewertung: 0 0% der Leser bewerten diese Seite mit 5.0
  • star
  • star
  • star
  • star
  • star