Bitcoin Casino Test: Neu, exotisch und interessant

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (0 bewertung) Wird geladenLoading...
Matthias Bader

Bitcoin Casinos entwickeln sich rasant und sind in der letzten Zeit der letzte Schrei unter den Spielern. Sogar die etablierten Betreiber der Angebotsseiten kommen deshalb mit immer neuen Ansätzen um die Ecke, um den Spielern ein so angenehmes Spielerlebnis, wie nur möglich zu bereiten und bieten in nun auch die Zahlung mit Bitcoins an. Bitcoin Casinos, also Casinos in denen die Einzahlung per Bitcoin möglich ist sind voll in der Realität angekommen. Wir von CasinoNow haben uns auf die Suche gemacht und wieder einmal ausgiebig recherchiert. In diesem Artikel klären wir essentielle Fragen, wie zum Beispiel, was ein Bitcoin ist, wie Sie ihn bekommen und wie Sie ihn in Deutschland verwenden können. Außerdem klären wir, wie sicher und komfortabel der Einsatz von Bitcoins in Online Casinos ist.

Bei der Verwendung von Bitcoins als Zahlungsmittel ist Information das A und O. Da es sich bei Bitcoins nicht um ein typisches Zahlungsmittel handelt, gelten viele Regeln, die Sie aus der Wirtschaft kennen hier nicht, was die Währung sehr unberechenbar macht. Informieren Sie sich vor der Nutzung genauestens über Fallstricke und Besonderheiten dieser Zahlungsmethode.

CasinoNow legt einen großen Wert darauf, Ihnen objektive Fakten für Ihre Entscheidungsgrundlage bereitzustellen. Auch wenn wir einige Online-Casinos in Deutschland empfehlen, bedeutet dies nicht, dass unser Urteil voreingenommen ist. All unsere Testberichte sind objektiv und fundiert.

Die besten BTC Casinos in Deutschland 2020

Hier sehen Sie eine Liste der besten Bitcoin Casinos in Deutschland 2020. Wir haben bereits alle aufgelisteten Online Casinos auf Herz und Nieren überprüft und die Ergebnisse auf der CasinoNow Website zusammengetragen. Wenn Sie mehr über die Ein- und Auszahlung mit Bitcoins in Online Casinos wissen wollen, klicken Sie einfach auf die folgenden Links.

Bitcoin Casino Casino-Marke Bonus Einzahlung Auszahlung Einzahlungslimits Auszahlungslimits Spiele hier
1 GunsBet Casino-Logo€100 + 100FS Sofort SofortMin. 0.001 BTC, Max. nicht limitiertMin. 0.002 BTC, Max. 0.4 BTC

Die von uns bereits getesteten Online Bitcoin Casinos sind sehr vielfältig und alle haben Sie andere Vorzüge und Sonderangebote. Schauen Sie sich doch einfach alle unsere Tests an und entscheiden Sie sich dann für eines.

So haben wir die Bitcoincasinos getestet

Bitcoin Casino Zahlungsmethode Test

Nun aber zum eigentlichen Thema des Artikels: Bitcoin Casinos in Deutschland. Wie bei allen unseren Tests haben wir uns genauestens mit der Materie auseinandergesetzt, um unseren Lesern die wichtigsten Informationen in einem übersichtlichen und kompakten Artikel seriös präsentieren zu können.

Interessant ist für unsere Leser natürlich besonders, welche Maßstäbe wir anlegen, um zu beurteilen, ob eine Zahlungsmethode gut ist. Deshalb legen wir hier zunächst einmal offen, welche Aspekte uns wichtig sind und worauf wir unseren Fokus bei den Tests legen.

  • Kundenfreundlichkeit – Der Kunde ist König. Deshalb sollte die Handhabung der Zahlungsmethode möglichst einfach und unkompliziert sein. Besonders fokussieren wir uns auf mögliche Tücken bei der Nutzung.
  • Sicherheit und Seriösität – Ihre Daten sind Ihr höchstes Gut. Die Verwendung von Bitcoins in Online Casinos sollte deshalb besonders sicher sein. Wir untersuchen hier vor allem die Seriösität des Anbieters.
  • Kosten – Wo könnten versteckte Kosten oder Gebühren bei der Nutzung von Bitcoins als Zahlungsmethode in Online Casinos lauern?
  • Popularität in Deutschland – Wie und Wo können Sie in Deutschland mit Bitcoins bezahlen?
  • Zeiträume – Wie lange braucht es, bis das ein- bzw. ausgezahlte Geld auf dem Konto des Spielers ist?

Einzahlungen bei Bitcoin Spielen

Bitcoin-Einzahlung im Casino

Zunächst erklären wir Ihnen in einer Schritt für Schritt Anleitung, wie Sie in Online Casinos mit Bitcoins bezahlen können.

  1. Suchen Sie sich zuerst ein Casino aus unserer Liste aus, das die Zahlung mit Bitcoins unterstützt.
  2. Nun können Sie ein Spielerkonto einrichten und in den Zahlungsbereich gehen.
  3. Wählen Sie nun Bitcoin als Zahlungsmethode aus und beantragen Sie eine Transaktion.
  4. Der letzte Schritt ist nun, dass Sie Ihre individuelle Bitcoin-Adresse eingeben.

Nun haben Sie alle nötigen Schritte zur Einzahlung mit Bitcoins im Online Casino unternommen und können künftig mit der Kryptowährung unkompliziert bezahlen.

Vorteile von Einsätzen mit Bitcoins

Bitcoins sind eine relativ neue Zahlungsmethode, die erst in den letzten Jahren populär geworden ist. Darum stellt sich die Frage, warum Casinos die Zahlung mit Bitcoins anbieten und wo die Vorteile liegen.

  • Anonymität – Die Zahlung mit Bitcoins in Online Casinos ist anonym. Das heißt, Sie geben bei der Anmeldung keine Kreditkarteninformationen etc. ein, sondern lediglich Ihre persönliche Bitcoin-Adresse. Ihre persönlichen Daten, sind so sicher.
  • Flexibilität – Die Einzahlung mit Bitcoins geht in der Regel sofort, da keine Dritten, wie zum Beispiel Banken zwischengeschaltet werden müssen.
  • Günstig – Im Gegensatz zur Verwendung anderer Zahlungsmethoden entstehen dem Verwender bei der Zahlung mit Bitcoins nur sehr geringe Gebühren.
  • Hohe Gewinne – Bei Bitcoin Casinos sind die Auszahlungsquoten häufig höher, als bei anderen Online Casinos ohne diese Zahlungsmöglichkeit.
  • Beliebtheit – Die Verbreitung von Bitcoin Casinos nimmt immer mehr zu, sodass mittlerweile viele Casinos diese Zahlungsmethode akzeptieren.

Gewinnauszahlungen in Bitcoin Casinos

Bitcoin-Zahlung im Casino

Wenn man schon spielt, will man auch gewinnen. Dabei stellt sich die interessante und für viele Spieler relevante Frage, ob und wenn ja wie die Gewinnauszahlung in Bitcoin Casinos funktioniert.

Für alle, die Bitcoins als Zahlungsmethode verwenden wollen gibt es erstmal eine gute Nachricht: Auch die Gewinnauszahlung in Online Casinos funktioniert praktischerweise in die E-Wallet der Bitcoins und ist ebenso unkompliziert, wie die Einzahlung.

  • Für die Auszahlung braucht der Spieler natürlich zunächst eine E-Wallet.
  • Hat der Spieler einen Gewinn erzielt, den er sich auszahlen lassen möchte, muss er nur seine persönliche Bitcoin-Adresse im Kontoprofil angeben.
  • Schon wird innerhalb von kurzer Zeit der Betrag in der E-Wallet gutgeschrieben.

Vorteile der Auszahlung mit Bitcoins

Wie auch die Einzahlung hat die Auszahlung von Gewinnen im Bitcoin Casino einige Vorteile gegenüber anderen Zahlungsmitteln.

  • Schnelligkeit – Die Auszahlung dauert mit Bitcoins meist nur wenige Minuten, weil keine Dritten, wie Banken etc. zwischengeschaltet sind. Die Auszahlungsgeschwindigkeit hängt lediglich von der Auslastung der Blockchain (dem Netzwerk für Bitcoins) ab.
  • Kostenlos – Die Auszahlung auf ein Bitcoin E-Wallet ist kostenlos, weil keine Servicepauschalen berechnet werden müssen. So steht dem Spieler immer der gesamte Gewinn ohne Abzüge zur Verfügung.
  • Anonymität – Anders, als bei anderen Zahlungsmethoden müssen auch für die Auszahlung keine privaten Daten offengelegt werden.

Wie sicher ist Bitcoin?

Der Bitcoin ist eine Kryptowährung und wird deshalb in einer digitalen Geldbörse mithilfe einer speziellen Software auf dem Computer des Users gespeichert. Die Zahlung mit Bitcoins selbst ist dabei nicht das Sicherheitsproblem, solange man darauf achtet sich bei einem seriösen Bitcoin Casino anzumelden.

Das Problem ist, dass Onlinedienste, wie die digitale Geldbörse, in der Bitcoins gespeichert werden, von Hackern angegriffen werden können. Der Nutzer muss bei der Verwendung also darauf achten, dass sein Computer virenfrei ist, damit Dritte in keinem Fall Zugriff auf diesen erlangen können.

Gleiches gilt auch für Bitcoin Casinos. Seriöse Online Casinos, die eine Zahlung mit Bitcoins anbieten nutzen modernste Techniken, wie Virenprogramme und Firewalls, die sie davor schützen, dass bei der Eingabe der Zahlungsdaten auf der Website bestimmte Angaben von Dritten herausgefiltert werden. Lizensierte Casinos bieten in dieser Hinsicht in jedem Fall einen sehr guten Schutz für die Spieler, da bei der Vergabe der Lizenzen besonders stark auf die Sicherheit der Daten, sowie der Ein- und Auszahlung geachtet wird.

Besonders sicher wird die Verwendung von Bitcoins durch die Anonymität der Nutzer. Wie bereits weiter oben schon erwähnt, ist der Nutzer im Netz und auf den Casinoseiten bei der Nutzung von Bitcoins als Zahlungsmethode anonym unterwegs. Weil der Spieler keine persönlichen Daten eingeben muss, gibt es dementsprechend für Dritte auch gar nicht die Möglichkeit irgendwie in deren Besitz zu kommen.

Die besonderen Eigenschaften von Bitcoin Casinos

Das Wichtigste im Bitcoin Casino

Nun ist es an der Zeit einmal ganz unberauscht von den aufgezählten Vorteilen, die typischen Eigenschaften von Bitcoin Casinos zu untersuchen und darzustellen. Zunächst einmal kann man in einem Bitcoin Casino mit Bitcoins zahlen, daher der Name. Es gibt sowohl Bitcoin Casinos, die nur auf die Zahlung mit Bitcoins ausgelegt sind, als auch solche, die ebenfalls andere Zahlungsmethoden anbieten. Letztgenannte sind dabei in der Überzahl, damit das Casino für möglichst viele Spieler interessant ist, auch solche ohne Bitcoins. Bei dieser Art von Casino geht die Ein- und Auszahlung meist sehr schnell, was einfach an der Eigenschaft der Bitcoins als Zahlungsmethode liegt.

Im Gegensatz zu herkömmlichen, den meisten Spielern wohl besser bekannteren, Online Casinos brauchen reine Bitcoin Casinos keine Lizenzen. Das liegt daran, dass Bitcoins keine offizielle Währung, sondern nur ein unreguliertes – legales – Zahlungsmittel sind. Hier gilt es also besonders darauf zu achten, dass das Casino seriös ist.

Bitcoin Casino Zahlungen – Zeiträume

Wirklich interessant wird es für den Spieler doch erst richtig, wenn es an die Einzahlung bzw. Auszahlung im Bitcoin Casino geht. Hier kommt es besonders darauf an, dass das Geld erst schnell auf dem Spielerkonto im Casino ankommt und zweitens mögliche Gewinne so schnell wie möglich wieder in die Tasche des Spielers gelangen und diesem zur Verfügung stehen.

Bitcoin Casinos sind die perfekte Adresse für schnelle Geldtransfers. Die Einzahlung funktioniert bei GUNSBET Casino in wenigen Minuten und auch die Auszahlung der Gewinne braucht in den seltensten Fällen länger als einige Stunden. Und das auch nur, weil dann die Blockchain überlastet ist, was selten vorkommt.

Bitcoin Casino Einzahlungsmethoden – Gebühren und Limits

Limits im Bitcoin Casino

Bei der Ein- und Auszahlung im Casino ist es natürlich auch wichtig, dass nicht ein Großteil des Geldes durch Gebühren abgezogen wird und am Ende nur ein kleiner Teil auf dem Spielerkonto bzw. bei der Auszahlung in der E-Wallet ankommt. Bei Bitcoin Casinos kann der Spieler jedoch sorgenfrei seine Zahlungen tätigen; Für die Einzahlungen fallen zumeist gar keine Gebühren an, für die Auszahlung je nach Casino unter Umständen ein minimaler Teil des Gewinns abgezogen.

Limits gibt es bei Bitcoin Casinos wie z.B. GUNSBET Casino ebenso, wie bei herkömmlichen Online Casinos. Bei der Einzahlung liegen sie meist bei mindestens 10€ und sind nach oben offen. Bei der Auszahlung ist 5000€ meist die Grenze.

Boni bei Bitcoin Casinos

Wer sich schon mit diversen Online Casinos auseinandergesetzt hat weiß, dass es zum Teil bei der Anmeldung bzw. bei der Einzahlung lukrative Boni für die Spieler gibt. Das ist bei Bitcoin Casinos natürlich nicht anders. Abhängig von der Höhe der Einzahlung gibt es auch für Spieler, die mit Bitcoins zahlen wollen Boni. Diese bestehen, wie auch bei herkömmlichen Online Casinos meist in Freispielen und einer Erhöhung des Einzahlungsbetrags um einen bestimmten Prozentsatz.

In manchen Bitcoin Casinos kann es sogar sein, dass der Spieler einen Wertgegenstand als Prämie erhält. Das ist aber selten. Insgesamt sind die Boni mit denen von herkömmlichen Online Casinos vergleichbar.

Bitcoin Online Casinos auf dem Handy

In einer Zeit, in der das Handy aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken ist, stellt sich natürlich die Frage, ob und wenn ja wie die Zahlung mit Bitcoins in Online Casinos vom Handy aus funktioniert. Die Zahlung mit Bitcoins vom Handy aus funktioniert genauso unkompliziert, wie vom Computer. Sie können die entsprechende E-Wallet einfach mit dem Smartphone verknüpfen und nun auch von unterwegs bequem bezahlen.

Bitcoin Casinos sind darüber hinaus, wie auch herkömmliche Online Casinos mit Verknüpfungen oder Apps auf dem Handy in vollem Umfang spielbar. Ob Sie zum Spielen eine App installieren müssen oder direkt im Browser spielen können hängt dabei vom Casino ab. Meist ist jedoch keine App notwendig.

Slots und Spiele in Bitcoin Casinos

Besonders spannend ist bei unseren Tests immer, wie sich Casinos die besondere Zahlungsmethoden akzeptieren von den herkömmlichen Online Casinos unterscheiden. Die gute Nachricht ist, dass es bei Bitcoin Casinos keine Nachteile gegenüber anderen Casinos gibt. Das Angebot ist ebenso umfangreich, wie in herkömmlichen Online Casinos. Dem Spieler steht auch hier die geballte Auswahl an Casinospielen aller Art zur Verfügung, sodass man auf nichts verzichten muss.

Der Spieler findet die klassischen Walzenslots mit Früchten, Zahlen oder Symbolen zu allen nur denkbaren Themen. Je nach Casino stehen dem Spieler auch Tisch- und Livespiele (Bitcoin Games) zur Verfügung. Sogar das Spielen an progressiven Slots ist mit dem Einsatz von Bitcoins inzwischen möglich.

Bitcoin Tischspiele: Roulette und Blackjack mit BTC spielen

Bitcoin in Brettspielen

Vielen Spielern ist wichtig, dass ein Casino nicht nur Slots im Angebot hat, sondern, dass der Spieler die ganze Bandbreite an Casinospielen zur Verfügung hat. Ganz oben mit dabei sind natürlich klassische Casinospiele der ersten Stunde, wie Roulette und Blackjack. Diese beiden Glücksspielvarianten sind der Inbegriff von Casinospielen und bilden die Herzstücke der Casinos in Las Vegas und Monaco. Doch kann man diese Spiele auch in Bitcoin Casinos genießen?

Die einfache Antwort auf die Frage lautet: Ja, kann man. Und das Beste ist, dass es keinen Unterschied zum Spielen an den Slots gibt. Auch hier können Sie die Einsätze einfach direkt am Tisch in der gewünschten Höhe in Bitcoins tätigen. Es gibt keine besonderen Bedingungen oder Dinge, die anders als bei Spielautomaten beim Einsetzen zu beachten sind. Viele bekannte Bitcoin Casinos bieten diese Spiele darüber hinaus auch als Livespiele mit echten Croupiers an, was den Spielspaß noch erhöht. Aber dazu später mehr.

Satoshi Secret Slot

Was der progressive Slot Mega Moolah für herkömmliche Online Casinos ist, das ist der Satoshi Secret Slots für Bitcoin Casinos. Bei dem Video Slot vom Hersteller Endorphina handelt es sich um den Star in Bitcoin Casinos. Warum? Weil Bitcoins das Thema des Slots sind. Auf den sechs Walzen mit 20 Gewinnlinien finden sich die Buchstaben des Alphabets, Bitcoin bezogene Symbole und ein Hacker.

Der Slot gehört eher zu den komplizierteren seiner Art und ist aufgrund seiner Komplexität für Anfänger eher weniger geeignet. Fortgeschritteneren Spielern bietet der Slot aufgrund seiner diversen Gewinnchancen und Symbolkonstellationen jedoch ein packendes Spielerlebnis mit beträchtlichen Gewinnen.

Bitcoin Casinos mit Livedealer – Spielen mit echten Croupiers

Wie Leser unserer zahlreichen Casinotests bereits wissen, legen wir großen Wert darauf, dass Online Casinos ein breit gefächertes Angebot an verschiedenen Spielen haben und so dem Kunden alles, was er sich wünscht bieten können. Von diesem Grundsatz weichen wir natürlich auch in diesem Ratgeber nicht ab, weil auch ein gutes Bitcoin Casino ein umfassendes Spieleportfolio im Angebot haben sollte.

Die Must-have Spiele in einem gut ausgestatteten Bitcoin Casino sind beispielsweise:

  • Blackjack
  • Roulette
  • Poker
  • Baccarat

Die neuesten Bitcoin Casino Sites

Was beim Lesen des Ratgebers bis zu diesem Punkt dem Leser klar geworden sein sollte ist, dass Bitcoins als Zahlungsmethode in Online Casinos der letzte Schrei sind und sich immer mehr Casinos dahingehend anpassen auch Bitcoins als Zahlungsmethode zuzulassen. Da bisher eher wenige Casinos Bitcoins unterstützen stellen in Letzter Zeit viele Casinos ihr Zahlungssystem um, sodass auch eine Einzahlung per Bitcoins möglich ist.

So entstehen im Moment viele neue Bitcoin Casino Sites, die bereits etabliert sind, weil sie bis dato zwar bestanden aber nur die klassischen Einzahlungsmethoden unterstützt haben. Auf unserer CasinoNow Website finden Sie die Tests zu den besten und modernsten Bitcoin Casino Websites und können sich schnell einen Überblick verschaffen.

Die wichtigsten Tipps im Bitcoin Online Casino

Uns von CasinoNow ist klar, dass das jetzt sehr viele Informationen auf einmal waren. Darum fassen finden Sie hier die wichtigsten Tipps zum Spielen in Bitcoin Online Casinos noch einmal übersichtlich in Listenform zusammengefasst.

  • Seriösität – Achten Sie auf die Seriösität des Anbieters. Da Casinos, die nur Bitcoins als Zahlungsmethode akzeptieren keine Lizenz benötigen, ist die Gefahr von Betrug sehr groß. Wählen Sie ein Casino aus unserer Liste, können Sie sicher sein, dass es seriös ist.
  • Einsätze – Überlegen Sie sich vorher, wie viel Geld Sie zum Spielen einsetzen wollen. Zahlungen mit Bitcoins sind nicht rückforderbar.
  • Überblick – Behalten Sie immer den Überblick über Ihre Einsätze. Da Bitcoins stark im Kurs schwanken informieren Sie sich immer über den aktuellen Kurs, damit Sie nicht ausversehen eine viel zu große Summer einsetzen.
  • Sicherheit – Geben Sie niemals Ihren persönlichen Bitcoin-Zugangscode an. Sie brauchen lediglich Ihre Bitcoin-Adresse zur Registrierung, wenn der Code gefordert wird handelt es sich um Betrug.

Der Vergleich – Bitcoin und andere Zahlungsmethoden

Nachdem wir nun ausführlich über die verschiedenen Vor- und Nachteile des Bitcoins als Zahlungsmethode gesprochen haben bemühen wir nun den Vergleich mit anderen Zahlungsmethoden.

ZahlungsmethodeEinzahlungszeitAuszahlungszeitTop ProTop Con
Visa LogoSofort1-5 Tage Fast überall akzeptiert Kreditkarteninformationen müssen preisgegeben werden
Banküberweisung 1-4 Tage 1-4 Tage Verhältnismäßig anonym Langsamer als andere Methoden
Paysafe Logo Sofort Nicht verfügbar Sicher und anonym Keine Auszahlung möglich
Neteller LogoSofortSofortSehr schnelle GeldtransversWenig etabliert
Skrill Logo SofortSofortSchnelle GeldtransversNicht überall akzeptiert

Wie Sie sehen könne haben gibt es einen klaren Unterschied zwischen Kreditkarten als Zahlungsmethoden und den E-Wallets, wie Neteller, Skrill. Im allgemeinen sind die E-Wallets schneller bei den Geldtransvers aber nicht überall flächendeckend unterstützt. Dies haben die Kreditkarten den E-Wallets voraus. In Sachen Anonymität haben die E-Wallets jedoch wieder die Nase vorne.

Vergleicht man diese Parameter nun mit denen des Bitcoins fällt auf, dass Sie gegenüber Neteller und Skrill keine besonderen Vorteile haben, sondern ungefähr gleichwertig sind, auch wenn Bitcoins die Privatsphäre etwas mehr schützen.

Bitcoin – Basics für Beginner

Wichtig ist es uns beim Verfassen unserer Ratgeber besonders auch Neulinge in der Welt der Online Casinos mitzunehmen und zu informieren. In diesem Abschnitt erklären wir den Unerfahreneren unter unseren Lesern deshalb, wie Sie ein Bitcoin-Wallet erstellen, wie verbreitet der Bitcoin in Deutschland ist und wie und wo Sie ihn hierzulande zum bezahlen verwenden können. Zum Schluss klären wir noch die Sicherheitsaspekte von Bitcoins und was die Blockchain ist. Abschließend erhält der Leser dann noch einen Überblick über die Entwicklung des Bitcoins in den letzten fünf Jahren.

Einen Bitcoin Account erstellen

Ganz am Anfang steht natürlich erstmal das Erstellen eines Bitcoin-Wallets. Wie die einzelnen Schritte sind erklären wir in dieser Schritt für Schritt Anleitung.

  • Zunächst einmal müssen Sie sich eine für Sie geeignete Bitcoin-Wallet aussuchen. Anbieter, solcher Wallets, wie z.B. Ledger, Trezor, Bitadress.org oder eToro gibt es viele. Machen Sie sich auch schon Gedanken, ob Sie Bitcoins nur auf dem PC oder auch auf dem Handy benutzen wollen.
  • Haben Sie die geeignete Wallet gefunden, registrieren Sie sich mit den erforderlichen Informationen.
  • Nun geht es daran die Wallet zu füllen: Bitcoins bekommen Sie indem Sie sie entweder kaufen oder als Zahlungsmittel akzeptieren.

Alles in allem ist das Erstellen und bekommen von Bitcoins also keine sonderlich komplizierte Sache.

Bekanntheit des Bitcoins in Deutschland

Bitcoin Casino in Deutschland

Bei einer Zahlungsmethode ist es natürlich auch immer wichtig zu wissen, wo sie akzeptiert ist. Denn was bringt einem ein Vermögen an Bitcoins, wenn man Sie nirgendwo ausgeben kann? Wir haben uns natürlich auch mit der Bekanntheit des Bitcoins in Deutschland auseinandergesetzt und geschaut, wo er als Zahlungsmittel akzeptiert wird.

In Deutschland ist der Bitcoin im Moment noch eher unpopulär. Trotzdem entwickelt sich die Wirtschaft dahin, auch Bitcoins als reguläres Zahlungsmittel immer mehr zu unterstützen. In den nächsten Jahren wird die Akzeptanz von Bitcoins als Zahlungsmittel also definitiv stark ansteigen und so der Bitcoin stärker in den Alltag integriert.

Wie und Wo kann man Bitcoins in Deutschland verwenden? – Unser Ratgeber

Wie eben bereits angedeutet hat der Bitcoin in Deutschland noch mit Akzeptanzproblemen im Alltag zu kämpfen. Dennoch gibt es bereits einige, die die Zahlung mit Bitcoins unterstützen. Vorreiter sind in Deutschland Lieferando, Microsoft und Mozilla Firefox. Bei Amazon oder Steam funktioniert die Zahlung mit Bitcoins leider noch nicht.

Alles, was man dazu braucht ist ein Smartphone mit Wallet, in dem die Bitcoins aufbewahrt werden. Geht es dann an den Bezahlvorgang wird an der Kasse ein QR-Code angezeigt, den Sie mit dem Handy scannen und dann ganz einfach den geschuldeten Betrag an die angezeigte Adresse senden. Das geht innerhalb von Sekunden und völlig kontaktlos.

Sicherheitsaspekte von Bitcoins

Bereits weiter oben in unserem Ratgeber haben wir festgestellt, dass Bitcoins eine sehr gute Alternative zu den bereits lange etablierten Zahlungsmitteln darstellen. Wir haben auch den Sicherheitsaspekt schon kurz angeschnitten. Da dieser jedoch wie bei allen Zahlungsmethoden eine sehr wichtige Rolle spielt, wollen wir uns an dieser Stelle noch einmal genauer mit der Sicherheit bei der Nutzung von Bitcoins auseinandersetzen.

An der Sicherheit der Verwendung der Zahlungsmethode ist anders als bei anderen Zahlungsmitteln der Verwender besonders beteiligt. Es ist essentiell darauf zu achten, dass der Computer oder das Smartphone auf dem die Bitcoin-Wallet gespeichert ist, jederzeit virenfrei sind.

Genauso liegt es aber auch an den Bitcoin Casino Betreibern darauf zu achten, dass deren Sicherheitssysteme immer auf dem neuesten Stand sind, damit bei der Eingabe der Zahlungsinformationen kein Datenklau durch Dritte möglich ist. Und zu guter Letzt muss auch der Betreiber der E-Wallet höchste Anforderungen an seine Sicherheitschecks stellen, damit keine persönlichen Daten oder Bitcoins geklaut werden können.

Bitcoin Casinos und die Blockchain

Nun aber noch etwas zum Herzstück der Bitcoins. Dem Netzwerk über das sämtliche mit Bitcoins in Verbindung stehende Aspekte ablaufen. Der Blockchain. Nur die wenigsten wissen, was es damit auf sich hat, darum ist es höchste Zeit etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Die Blockchain von Bitcoin ist die älteste aller Blockchains. Sie wurde im Januar 2009 gestartet. Die Funktionsweise ist relativ kompliziert und sehr technisch. Vereinfacht kann man jedoch sagen, dass die Blockchain eine „Kette“ aus einzelnen Datenwürfeln ist, in denen verschiedene Zahlungsvorgänge zusammengefasst sind. Diese Würfel sind so miteinander verknüpft, dass immer der jeweils nachfolgende Würfel auf einem Wert des vorherigen Würfels aufbaut. Durch diese Verknüpfung ist es unmöglich einen der vorherigen Datenwürfel zu verändern, ohne dass die nachfolgenden Würfel verändert werden. Versucht also jemand eine Transaktion nachträglich zu manipulieren, fällt das sofort auf, da der Wert des nächsten Datenwürfels nicht mehr stimmt. Die Blockchain garantiert damit höchste Sicherheit.

Die Kursentwicklung des Bitcoin in den letzten fünf Jahren

Bereits an mehreren Stellen im Ratgeber wurde erwähnt, dass der Bitcoin sehr großen Schwankungen unterliegt. Das liegt unter anderem daran, dass es sich um eine virtuelle Währung handelt, die an keinerlei Markt gekoppelt ist. Die Entwicklungen in der Wirtschaft lassen den Bitcoin deshalb gänzlich unberührt, sodass er seine eigene Konjunktur hat und nach eigenen Regeln funktioniert.

Auch, dass es keine Banken gibt, die regulierend in die Preisbildung des Bitcoins eingreifen spielt eine große Rolle, da somit keinerlei Stabilisierungsinstanz eine Wertkontinuität des Bitcoins gewährleistet. Besonders macht es dem Kurs des Bitcoins zu schaffen, dass es die Möglichkeit gibt Bitcoins zu erzeugen. Das ist, als wenn die Regierungen der Länder einfach neues Geld drucken dürften. Ein stabiler Kurs ist damit unmöglich.

In den letzten fünf Jahren ist der Wert des Bitcoins sehr stark geschwankt.

  • 2015 lag sein Wert bei ca. 1000€
  • Mitte 2017 stieg sein Wert um 7500% auf knapp 16.000€
  • Noch im gleichen Jahr fiel der Wert stark auf ca. 5000€
  • Im Moment liegt der Wert bei knapp 6000€

Über Bitcoin

Bitcoin entstand als virtuelle, dezentralisierte und deshalb unabhängige Währung. Schöpfer der Idee war Satoshi Nakamoto, der sie 2008 in einem White Paper skizzierte. Ihn störte es, dass die bestehenden Währungen alleine deshalb funktionieren, weil die Menschen auf ihren Wert vertrauen. Fehlt das Vertrauen in die Währung, wie bei einer Wirtschaftskrise, stürzt der Kurs ab. Nakamoto wollte also eine unabhängige Währung entwickeln, die dieses Problem nicht hat.

Das Bitcoin-Netzwerk entstand daraufhin im Januar 2009 und entwickelt sich seitdem stetig weiter. Da immer mehr Geschäfte den Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren.

Bitcoin – Geschichte und Meilensteine

Hier haben wir für Sie jetzt noch einmal die wichtigsten Meilensteine des Bitcoins als Zahlungsmittel übersichtlich für Sie zusammengetragen.

  • 2007 – Satoshi Nakamoto hat die Idee des Bitcoins.
  • 3. Januar 2009 – Der Bitcoin und die Blockchain starten, indem der erste Block gemined wird. So kommen die ersten 50 Bitcoins auf den Markt.
  • 12. Januar 2009 – Satoshi Nakamoto tätigt die erste Transaktion; 10 Bitcoins werden an Hal Finney gesendet.
  • 22. Mai 2010 – Der erste Produktkauf mit Bitcoins – eine Pizza!
  • 18. Juli 2010 – Die erste Bitcoin-Börse Mt. Gox öffnet. Der Wert eines Bitcoins beträgt ca. 6 Cent.
  • 23. April 2011 – Satoshi Nakamoto verschwindet
  • 2013 – Der Kurs des Bitcoins steigt zum ersten Mal über 1000 Dollar.
  • 2014 – Die Börse wird gehacked. Es werden 750.000 Bitcoins mit einem Wert von 350 Millionen Dollar gestohlen.
  • 2017 – Der Bitcoin erreicht ein Allzeithoch von 16.000 Euro.
  • 1. August 2017 – Aufteilung von Bitcoins in Bitcoin und Bitcoin Cash.
  • 2018 – Das Lightning Network wird gestartet. Die Transaktionen gehen noch schneller und kosten weniger.

Bitcoin – Die fünf größten Mythen

  1. Der Bitcoin ist eine Währung – Das ist falsch! Der Bitcoin ist lediglich ein Zahlungsmittel.
  2. In Bitcoin Casinos ist das Spielen sogar in Ländern mit Glücksspielverbot möglich – Das ist richtig!
  3. Bitcoins eignen sich als Altersvorsorge – Das ist falsch! Aufgrund des stark schwankenden Kurses ist die Anlage von Ersparnissen in Bitcoins absolut nicht zu empfehlen.
  4. Bitcoins sind vollkommen anonym – Das ist nicht ganz richtig! Bitcoins sind sehr anonym, doch für die Registrierung zum Kaufen von Bitcoins müssen Sie Ihre Daten trotzdem Preis geben.
  5. Bitcoin Casinos ohne Lizenz sind unseriös – Das ist nicht ganz richtig! Bitcoin Casinos benötigen oft keine Lizenz. Trotzdem ist die Wahl eines lizensierten Casinos immer besser.

Andere Kryptowährungen für die Zahlung in Online Casinos

Der Bitcoin ist natürlich nicht die einzige Kryptowährung die es gibt, wohl aber die Bekannteste. Es gab auch vor dem Bitcoin schon Ideen zu Kyptowährungen, die allerdings nur in der Theorie funktioniert haben oder nur Gedankenexperimente waren. Zur Umsetzung kam es erst bei dem Bitcoin als erster Kryptowährung.

Aufgrund des Erfolgs des Bitcoins wegen der Weltwirtschaftskrise 2008 und 2009, in der der Ruf nach einem unabhängigen, wertstabilen und von Banken unabhängigen Zahlungsmittel laut wurde, fand die Idee des Bitcoins natürlich schnell Nachahmer. Auch völlig neue Konzepte und Ideen kamen in der Zeit nach dem Entstehen des Bitcoins auf den Markt und sogar aus dem Bitcoin selbst entwickelten sich weitere Kryptowährungen. Diese werden wir Ihnen nun noch einmal vorstellen.

Fangen wir zunächst einmal mit den Abwandlungen des Bitcoins selbst an. Da, wie bereits im vorigen Abschnitt zur Blockchain erläutert wurde, diese im Nachhinein nicht mehr änderbar ist, was eine große Sicherheit garantiert, muss man für eine Abwandlung anders ansetzen. Da das Grundprinzip nicht mehr änderbar ist, wird an einer bestimmten späteren Stelle der Blockchain angesetzt. Die originale Blockchain wird übernommen und an einem bestimmten Punkt verändert und dann mit dieser Veränderung weitergeführt. So eine Kopie der Blockchain ist die Grundlage von allen Bitcoinvarianten. Bekannte Varianten sind z.B.

  • Bitcoin Cash
  • Bitcoin Unlimited
  • Bitcoin XT
  • Bitcoin Gold
  • Bitcoin ABC

Andere unabhängig von Bitcoin entstandene Kryptowährungen, die sogar in einigen Casinos als Zahlungsmittel akzeptiert werden sind zum Beispiel:

  • Ethereum
  • Dogecoin
  • Dash
  • Litecoin
  • Ripple

Sie sind bei weitem nicht so populär, wie der Vorreiter Bitcoin.

Die Bitcoin Casino Erfahrungen: Ein Ansatz mit Zukunftspotenzial

Nachdem das Thema Bezahlung mit Bitcoins in Online Casinos nun ausführlich beleuchtet wurde wird es Zeit für eine Zusammenfassung. Festzuhalten ist auf jeden Fall, dass Bitcoins als Zahlungsmethode diverse Vorteile gegenüber anderen Zahlungsmitteln haben. Denke man nur an die hohe Geschwindigkeit der Transaktionen, die geringen Transaktionskosten und die hohe Sicherheit.

Mit dem Schlagwort Sicherheit sind wir auch schon beim nächsten Punkt angelangt. Auch wenn die Blockchain an sich sicher ist hat der Nutzer selbst eine große Verantwortung für die Sicherheit seiner Bitcoins, das sollte jedem bewusst sein. Der Fakt, dass Bitcoin so wertinstabil ist, sollte bei Investitionen immer beachtet werden, sodass der Bitcoin als Wertanlage ausscheidet.

Bitcoin ein interessanter Ansatz für ein alternatives Zahlungsmittel und seine wachsende Popularität auch außerhalb von Bitcoin Casinos unterstützt diese Ansicht. Wenn Sie also Bitcoins haben und es Sie in den Fingern juckt, probieren Sie das Spielen mit Bitcoins aus. Achten Sie nur darauf einen seriösen Anbieter zu wählen, dann steht dem Spielspaß nichts im Wege.

Alle Fragen und Antworten zum Thema Bitcoin Casinos in Deutschland

Was sind Bitcoins und wie kann ich auch welche bekommen?

Bitcoins sind ein unabhängiges und vollkommen digitales Zahlungsmittel, das nur virtuell existiert. Wollen Sie Bitcoins haben, benötigen Sie zunächst ein E-Wallet zum speichern der Bitcoins. Anschließend können Sie Bitcoins entweder an bestimmten Börsen kaufen oder diese als Zahlungsmittel akzeptieren um sie zu bekommen.

Gibt es Spielautomaten mit Bitcoin Spielen?

Ja, die gibt es. In Bitcoin Casinos funktionieren alle Slots mit Bitcoins, sodass Sie jedes Spielangebot auch mit Bitcoins als Zahlungsmittel ausprobieren können.

Welche Bonusangebote gibt es in Bitcoin Casinos?

Die Bonusangebote in Bitcoin Casinos unterscheiden sich nicht wesentlich von den Boni in herkömmlichen Online Casinos. Es werden bei einer Einzahlung abhängig vom Casinobetreiber Freispiele, Geldboni oder teilweise sogar Wertgegenstände angeboten.

Warum ist der Bitcoin so besonders?

Der Bitcoin ist so besonders, weil er völlig anders ist als alles, was wir kennen. Seine Preisentwicklung erfolgt ohne das Eingreifen von Banken, was zu seinen großen Wertschwankungen führt. Zusätzlich existiert er nur virtuell. Das heißt, selbst wenn Sie Bitcoin-Millionär sind haben Sie nichts, solange Sie die Bitcoins nicht verkaufen.

Wie sicher und seriös sind Krypto Casinos?

Lizensierte Bitcoin Casinos sind genauso sicher und seriös, wie herkömmliche Online Casinos. Teilweise haben Sie sogar einen noch besseren Schutz gegen Hacker, damit die Bitcoins nicht bei der Zahlung abgefished werden können. Achten Sie nur immer darauf, dass Sie ein lizensiertes Bitcoin Casino zum Spielen wählen.

Ist der Bitcoin in Deutschland legal?

Ja, der Bitcoin ist in Deutschland absolut legal und auch als Zahlungsmittel anerkannt. Aufgrund des deutschen Rückstands in Sachen technischer Entwicklung funktionier die Bezahlung im Alltag noch nicht ganz so gut, wie in anderen Ländern, doch zeichnet sich ein positiver Trend ab.

Wie bekomme ich Bitcoins umsonst?

Umsonst bekommen Sie Bitcoins entweder indem Sie selber Minen, also Bitcoins erschaffen oder Sie als Zahlungsmittel akzeptieren. Letzteres ist dabei natürlich nicht wirklich umsonst, da Sie im Gegenzug ein Produkt liefern müssen.

Kann man mit Bitcoins auch Casinogewinne auszahlen?

Sogar die Gewinne im Bitcoin Casino lassen sich über die Bitcoins absolut unkompliziert auszahlen. Das funktioniert gleich, wie die Einzahlung nur eben andersherum und geht ebenfalls in wenigen Sekunden vonstatten.

Über den Autor

Matthias Bader

Matthias Bader

Matthias ist seit 2017 Chef Redakteur des CasinoNow Deutschland Testportals. Er hat über 10 Jahre Erfahrung im Glücksspielbereich. Er ist nicht nur ein begeisterter Online-Casino Spieler, sondern auch ein exzellenter Poker-Spieler. Matthias Bader hat an der TU-Dortmund Angewandte Informatik studiert. Zum Schutz der Identität handelt es sich bei dem Namen Matthias Bader um ein Pseudonym.

Durchschnittliche Bewertung: 0 0% der Leser bewerten diese Seite mit 5.0
  • star
  • star
  • star
  • star
  • star